Humor

Es gibt sogar Humortherapien, weil der Humor so heilsam wirkt. Aber da wird´s ja irgendwie schon wieder künstlich und anstrengend. Generell sei jedoch schon mal in den Zement geschrieben, dass die Dinge mit Humor leichter und entspannter von der Hand gehen. Wenn Sie möchten, können Sie aus diesem Zement eine Grundlage für Ihr Leben betonieren.

 

Hm, der Vergleich passt jetzt aber irgendwie nicht gescheit: Humor = Leichtigkeit in den Beton?!? Ach, was soll´s, unter der Rubrik "Humor" kann ja auch mal bisserl ein Schmarren drauf stehen! o:)

Wo ist lustig richtig?

In der Phase der Planung und Ausführung erfordert es Konzentration und einen der Lage/Tätigkeit angemessenen Ernst. Wer beim Sägen und Hämmern herum kaspert, dem könnte bald das Wort "Au" in den Sinn kommen oder man kann künftig statt Fünfe nur noch Viere grade sein lassen. Wer beim schreiben-lesen-rechnen-buchhalten allzu lustig ist, könnte dies ebenfalls in einem weniger lustigen Ergebnis seiner Arbeit wiederfinden. Konzentration und Humor verhalten sich also zueinander wie Feuer und Wasser.

 

Wenn einem aber zwischendurch ein Gag durch die Synapsen schießt, dann sollte man kurz aus der Arbeit raustauchen und ihn dem Kollegen um die Ohren hauen. Kurzes kichern, hahaha, Entspannung aller Sinne und Muskeln und danach geht´s wieder frisch und voll konzentriert weiter zum Wohle des deutschen Bruttosozialprodukts. Beim Gespräch und in Verhandlungen ist ein Gag zwischendurch ebenfalls immer mal gern gesehen, denn er schafft Gemeinsinn und Wohlwollen und erleichtert das Zusammenkommen und die Zusammenarbeit von Geschäftspartnern. 

 

Wenn gerade nichts zu tun ist, es ist Abend, der Tag war scheiße, der nächste verspricht nicht besser zu werden und die Lage ist generell ernst am Anschlag der Hoffnungslosigkeit, na dann ist es allerhöchste Zeit für Humor! Humor ändert zwar erst mal nichts an der Situation im außen, aber er ändert wie Sie darin in der Landschaft stehen: Ob bekümmert, belastet, ausgelaugt, hoffnungslos oder frisch durchatmend, entspannt mit einer gewissen Leichtigkeit, weil Sie sich durch Lachen gerade sämtliche Muskeln, Sehnen, Bänder und Organe durchgeschüttelt haben. Humor nimmt Ihnen die Schwere vom Gemüt und lässt Sie anschließend leichtfüßiger handeln.

 

Wenn wird beide gerade im Gespräch über Ihre Leiden, Sorgen und Lebenssituation sitzen, dann gibt´s da ja gerade nichts zu tun und nichts zu ändern. Wenn Sie nicht gerade mit dem Kopf unter´m Arm durch die Tür kommen, dann ist da ordentlich Zeit und Raum für Feinsinn, ein Käffchen und Gemütlichkeit. Diese Lockerheit bildet damit gleich den Nährboden für neue Sichtweisen, neue Ideen und Möglichkeiten. Na und wenn einer von uns beiden gerade seinen Muffligen hat, dann ist das natürlich auch okay.

 

Aber ein graues Leben ohne Humor, das immer nur ernst und anstrengend ist, na das ist ja wirklich nur was für Anfänger, oder? o:)



Impressionen