Schlafstörungen

Ein gesunder Schlaf ist grundlegend für alle Heilungsprozesse, denn ein Großteil der Regenerations-, Aufräum- und Aufbauarbeiten finden im Schlaf statt. Somit schlagen auch Therapien und Heilmittel nicht so gut an, wenn Ihr Schlaf gestört ist. 

Gesunder Schlaf

Der Schlaf wird in der Hauptsache durch die Hormone Melatonin (schlafen) und Serotonin (aufwachen, Gas geben) gesteuert. Verschiedene Ursachen wirken auf die Ausschüttung dieser Hormone, wie z.B. folgendes:

  • Das Schlafhormon Melatonin wird aus dem Glückshormon Serotonin gebildet. Wenn der Tag langweilig und traurig verlief, dann fehlen Glückshormone zur Bildung der Schlafhormone
  • Sorgen, Kummer, Ängste, Probleme
  • Stress, Anspannung, nicht zur Ruhe kommen
  • Hormonmangel, z.B. durch erschöpfte Drüsen
  • Schichtarbeit, unregelmäßige Schlafzeiten
  • langes Arbeiten am Bildschirm

Für einen guten Schlaf gibt es gute Unterstützung aus der Naturheilkundekiste.